Anmelden/Registrieren
waiting...
Einkaufs-
wagen
Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung

Wir wissen, dass Ihnen der sorgfältige Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten sehr wichtig ist. Der Datenschutz bei SoftExpress nimmt deshalb einen hohen Stellenwert ein. Wir halten uns bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung streng an die gesetzlichen Bestimmungen der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung und an das Bundesdatenschutzgesetz. Im Folgenden informieren wir Sie über die Verarbeitung Ihrer Daten und über Ihre Rechte.

1. Allgemeines

    Wir betreiben eine Seite auf der Facebook-Plattform, auf LinkedIn, auf Xing und auf Instagram, sowie auf Twitter. Durch Anklicken des Links „Datenschutz“ auf der entsprechenden Social Media-Seite wurden Sie bereits zu dieser Seite auf unserer Homepage weitergeleitet (Informationen zum Datenschutz auf unserer Homepage finden Sie deshalb hier: https://www.softexpress.de/datenschutzerklaerung).

    Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen, Nutzerverhalten.

    Die Informationen zum Datenschutz unserer Social Media-Seiten geben wir im Folgenden:

    Nach der Rechtsprechung des Europäischen Gerichtshofs, insbesondere zu Facebook, sieht das Gericht uns neben dem eigentlichen Betreiber in der Verantwortung, Ihnen zu beschreiben, welche Daten auf unserer jeweiligen Seite für welche Zwecke verarbeitet werden.

    Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns wichtig. Wir informieren Sie hier über die uns bekannten Umstände. Für weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten

    Wir weisen darauf hin, dass bei der Nutzung unserer Seiten Daten außerhalb der Europäischen Union verarbeitet werden können. Hierdurch können sich für Sie als Nutzer Risiken ergeben, weil so z.B. die Durchsetzung Ihrer Rechte als Nutzer erschwert sein kann. Ferner werden die Daten der Nutzer von Social Media-Seiten regelmäßig für Marketing- und Marktforschungszwecke verarbeitet. So können auch anhand des Nutzerverhaltens Profile erstellt werden, die zur Schaltung von Werbeanzeigen innerhalb und außerhalb der Social Media-Seiten genutzt werden. Hierzu werden im Regelfall Cookies auf den Rechnern der Nutzer gespeichert. Sie haben die Möglichkeit, die Speicherung von Cookies durch Einstellungen auf Ihren Geräten zu verhindern bzw. diesen zu widersprechen (sogenanntes Opt out). Näheres hierzu finden Sie in den oben aufgeführten Datenschutzerklärungen der jeweiligen Betreiber.


2. Verantwortlichkeit für die Datenverarbeitung und Datenschutzbeauftragte

    Verantwortlich für die Datenverarbeitung auf unseren Seiten ist

    Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personen-bezogenen Daten:

    SoftExpress GmbH
    vertreten durch den Geschäftsführer Frank Botzet
    Zur Hohlwies 11
    54533 Greimerath
    E-Mail: info@softexpress.de
    Telefon: 06571/9114-0
    Telefax: 06571/9114-99

    Unsere Datenschutzbeauftragte erreichen Sie unter datenschutz@softexpress.de oder unter:
    Dr. Marina Bolinski, "Datenschutzbeauftragte SoftExpress GmbH", c/o Seibel & Partner, Böhmerstr. 16, 54290 Trier


3. Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten sowie Art und Zweck und deren Verwendung

a. Facebook und Instagram

    Die Facebook- und Instagram-Seite der Softexpress GmbH wird von Facebook Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, D2 Dublin, Ireland betrieben. Wenn Sie unsere Seite besuchen, verarbeitet Facebook Ihre personenbezogenen Daten gemäß deren Datenschutzrichtlinie Facebook https://www.facebook.com/policy.php und Datenschutzrichtlinie Instagram https://help.instagram.com/519522125107875, die wir in der Einleitung bereits erwähnt haben.

    Wir verarbeiten folgende personenbezogene Daten von Ihnen:

    • Ihren Facebook-Benutzernamen sowie Kommentare, die auf unseren Seiten veröffentlicht wurden, sowie Nachrichten, die Sie über unsere Seite gesendet haben.
    • Ihre Aktivität auf unserer Seite über den Dienst Facebook Insights, d.h. die Besuche auf unserer Seite, der Umfang von Interaktionen, Informationen darüber, aus welchen Ländern und Städten unsere Besucher kommen sowie Statistiken über die allgemeinen Beziehungen unserer Besucher.
    • Andere Informationen, die notwendig sind, um Ihre Anfragen zu beantworten oder Sie in unseren Systemen eindeutig zu identifizieren.

    Mit unserer Facebook- und Instagram-Seite möchten wir Ihnen die Möglichkeit anbieten, uns zu kontaktieren und mit Ihnen Ideen zu Themen austauschen, die Sie interessieren. Aus diesem Grund verarbeiten wir neben Facebook personenbezogene Nutzerdaten. Die Datenverarbeitung erfolgt insbesondere zu folgenden Zwecken:

    • Kommunikation mit Ihnen als Besucher unserer Seite
    • Erledigung von Ihren Anfragen über unsere Seite
    • Erfassen statistischer Informationen über die Reichweite unseres Angebots
    • Durchführung von Aktionen, wie zum Beispiel Befragungen, Gewinnspiele, Marketingkampagnen oder Marktanalysen sowie Stellenausschreibungen
    • Begründung, Ausübung oder Verteidigung gegen Rechtsansprüche oder Rechtsstreitigkeiten

    Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung folgt aus den oben aufgelisteten Zwecken. Unser berechtigtes Interesse liegt darin, auf Ihre Aktivitäten oder Anfragen reagieren zu können, die Reichweite und Nutzung dieser Seite zu analysieren und unser Angebot zu optimieren.

    Gemeinsame Verantwortlichkeit

    Der Europäische Gerichtshof sieht uns und die jeweilige Social Media-Plattform als „gemeinsam Verantwortliche“ im Sinne der DSGVO. Um dieser gemeinsamen Verantwortlichkeit Rechnung zu tragen, haben wir eine Vereinbarung mit Facebook abgeschlossen. Die Vereinbarung finden Sie hier:
    https://m.facebook.com/legal/terms/page_controller_addendum.
    Über die in dieser Datenschutzerklärung unter der vorherigen Ziffer genannte Verarbeitung personenbezogener Daten hinaus haben wir keinen Einfluss auf die Verarbeitung Ihrer Daten im Zusammenhang mit der Nutzung unserer Seite. Soweit wir die Funktion Facebook Insights nutzen, um statistische Informationen über die Besucher auf unserer Seite zu erhalten, so teilen wir Ihnen mit, dass uns diese nur in anonymisierter Form zur Verfügung gestellt werden. Rückschlüsse auf einzelne Nutzer oder der Zugriff auf individuelle Nutzerprofile durch uns sind nicht möglich. Weitere Informationen zu Facebook Insights finden Sie hier: https://m.facebook.com/legal/terms/information_about_page_insights_data.

    Wenn Benutzer bei Aufruf der Unternehmensseite parallel per Benutzerkonto angemeldet sind, können Informationen über den Aufruf des Dienstes dem jeweiligen Benutzerkonto zugeordnet werden. Diese Informationen stehen auch uns zur Verfügung. Vermieden werden kann die Bereitstellung der Informationen, indem man sich vor Aufruf der Unternehmensseite über das Benutzerkonto bei Facebook oder Instagram abmeldet oder entsprechende Einstellungen im Benutzerkonto unter „Datenschutz“ vornimmt, z.B. den Zugriff auf Daten oder Fotos beschränkt.

    Besucher unserer Seite haben im Rahmen des Besuches zudem die Möglichkeit, interaktive Funktionalitäten, wie zum Beispiel das Like-Symbol oder das Teilen und Kommentieren von Beiträgen, zu nutzen. Diese Nutzung setzt in der Regel eine Anmeldung des Besuchers voraus. Bei dieser Nutzung sind für uns und auch für andere Besucher der Unternehmensseite personenbezogene Daten und Informationen sichtbar und es kann ggf. eine direkte Personenzuordnung erfolgen. Wir haben dabei keinen Einfluss auf die interaktiven Funktionalitäten und die Sichtbarkeit der Nutzeraktivitäten auf unserer Seite bei Facebook oder Instagram. Wir weisen an dieser Stelle ausdrücklich darauf hin, dass unsere Seite natürlich auch besucht werden kann, ohne diese interaktiven Funktionalitäten zu nutzen.

b. LinkedIn

    Die LinkedIn-Seite der Softexpress GmbH wird von LinkedIn Ireland Unlimited Company, Wilton Plaza, Wilton Place, D2 Dublin, Ireland betrieben. Wenn Sie unsere Seite besuchen, verarbeitet LinkedIn Ihre personenbezogenen Daten gemäß deren Datenschutzrichtlinie https://de.linkedin.com/legal/privacy-policy, die wir in der Einleitung bereits erwähnt haben.

    Wir verarbeiten folgende personenbezogene Daten von Ihnen:

    • Ihren LinkedIn-Benutzernamen sowie Kommentare, die auf unseren Seiten veröffentlicht wurden, und Nachrichten, die Sie über unsere Seite gesendet haben.
    • Andere Informationen, die notwendig sind, um Ihre Anfragen zu beantworten oder Sie in unseren Systemen eindeutig zu identifizieren.

    Mit unserer LinkedIn-Seite möchten wir Ihnen die Möglichkeit anbieten, uns zu kontaktieren und mit Ihnen Ideen zu Themen austauschen, die Sie interessieren. Aus diesem Grund verarbeiten wir neben LinkedIn personenbezogene Nutzerdaten. Wir führen hier keine Marktanalyse durch. Die Datenverarbeitung erfolgt insbesondere zu folgenden Zwecken

    • Kommunikation mit Ihnen als Besucher unserer Seite
    • Erledigung von Ihren Anfragen über unsere Seite
    • Durchführung von Aktionen, auch Stellenangebote
    • Begründung, Ausübung oder Verteidigung gegen Rechtsansprüche oder Rechtsstreitigkeiten

    Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung folgt aus den oben aufgelisteten Zwecken. Unser berechtigtes Interesse liegt darin, auf Ihre Aktivitäten oder Anfragen reagieren zu können, die Reichweite und Nutzung dieser Seite zu analysieren und unser Angebot zu optimieren.

    Gemeinsame Verantwortlichkeit

    Der Europäische Gerichtshof sieht uns und die jeweilige Social Media-Plattform als „gemeinsam Verantwortliche“ im Sinne der DSGVO. Über die in dieser Datenschutzerklärung unter der vorherigen Ziffer genannte Verarbeitung personenbezogener Daten hinaus haben wir keinen Einfluss auf die Verarbeitung Ihrer Daten im Zusammenhang mit der Nutzung unserer Seite. Wir nutzen die Funktion LinkedIn Insights derzeit nicht, um statistische Informationen über die Besucher auf unserer Seite zu erhalten. Im Übrigen würden diese nur in anonymisierter Form zur Verfügung gestellt werden. Rückschlüsse auf einzelne Nutzer oder der Zugriff auf individuelle Nutzerprofile durch uns sind nicht möglich.

    Wenn Benutzer bei Aufruf der Unternehmensseite parallel per Benutzerkonto bei LinkedIn angemeldet sind, können Informationen über den Aufruf des Dienstes dem jeweiligen Benutzerkonto zugeordnet werden. Diese Informationen stehen auch uns als Betreiber der Unternehmensseite zur Verfügung. Vermieden werden kann die Bereitstellung der Informationen, indem man sich vor Aufruf der Unternehmensseite über das Benutzerkonto bei LinkedIn abmeldet.

    Besucher unserer Seite haben zudem die Möglichkeit, interaktive Funktionalitäten, wie zum Beispiel das Teilen und Kommentieren von Beiträgen, zu nutzen. Diese Nutzung setzt in der Regel eine Anmeldung des Besuchers bei LinkedIn voraus. Bei dieser Nutzung sind für uns und auch für andere Besucher der Unternehmensseite personenbezogene Daten und Informationen sichtbar und es kann ggf. eine direkte Personenzuordnung erfolgen. Wir haben dabei keinen Einfluss auf die interaktiven Funktionalitäten und die Sichtbarkeit der Nutzeraktivitäten auf unserer Seite bei LinkedIn. Wir weisen an dieser Stelle ausdrücklich darauf hin, dass unsere Seite bei LinkedIn natürlich auch besucht werden kann, ohne diese interaktiven Funktionalitäten zu nutzen.

c. Xing

    Die Xing-Seite der Softexpress GmbH wird von der New Work SE, Dammtorstraße 30, 20354 Hamburg betrieben. Wenn Sie unsere Seite besuchen, verarbeitet Xing Ihre personenbezogenen Daten gemäß deren Datenschutzrichtlinie https://privacy.xing.com/de/datenschutzerklaerung, die wir in der Einleitung bereits erwähnt haben.

    Wir verarbeiten folgende personenbezogene Daten von Ihnen:

    • Ihren Xing-Benutzernamen sowie Kommentare, die auf unseren Seiten veröffentlicht wurden, und Nachrichten, die Sie über unsere Seite gesendet haben.
    • Andere Informationen, die notwendig sind, um Ihre Anfragen zu beantworten oder Sie in unseren Systemen eindeutig zu identifizieren.

    Mit unserer Xing-Seite möchten wir Ihnen die Möglichkeit anbieten, uns zu kontaktieren und mit Ihnen Ideen zu Themen austauschen, die Sie interessieren. Aus diesem Grund verarbeiten wir neben Xing personenbezogene Nutzerdaten. Wir führen hier keine Marktanalyse durch. Die Datenverarbeitung erfolgt insbesondere zu folgenden Zwecken:

    • Kommunikation mit Ihnen als Besucher unserer Seite
    • Erledigung von Ihren Anfragen über unsere Seite
    • Durchführung von Aktionen, auch Stellenangebote
    • Begründung, Ausübung oder Verteidigung gegen Rechtsansprüche oder Rechtsstreitigkeiten

    Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung folgt aus den oben aufgelisteten Zwecken. Unser berechtigtes Interesse liegt darin, auf Ihre Aktivitäten oder Anfragen reagieren zu können, die Reichweite und Nutzung dieser Seite zu analysieren und unser Angebot zu optimieren

    Gemeinsame Verantwortlichkeit

    Der Europäische Gerichtshof sieht uns und die jeweilige Social Media-Plattform als „gemeinsam Verantwortliche“ im Sinne der DSGVO. Über die in dieser Datenschutzerklärung unter der vorherigen Ziffer genannte Verarbeitung personenbezogener Daten hinaus haben wir keinen Einfluss auf die Verarbeitung Ihrer Daten im Zusammenhang mit der Nutzung unserer Seite. Soweit statistische Auswertungen über die Zugriffe auf unsere Unternehmensseite von Xing erstellt werden, liegen diese für uns nur in anonymisierter Form vor. Wir können keine Rückschlüsse auf einzelne Besucher unserer Seite ziehen.

    Wenn Benutzer bei Aufruf der Unternehmensseite parallel per Benutzerkonto bei XING angemeldet sind, können Informationen über den Aufruf des Dienstes dem jeweiligen Benutzerkonto zugeordnet werden. Diese Informationen stehen auch uns zur Verfügung. Vermieden werden kann die Bereitstellung der Informationen, indem man sich vor Aufruf der Unternehmensseite über das Benutzerkonto bei XING abmeldet.

    Besucher unserer Seite haben im Rahmen des Besuches zudem die Möglichkeit, interaktive Funktionalitäten, wie zum Beispiel das Like-Symbol oder das Teilen und Kommentieren von Beiträgen, zu nutzen. Diese Nutzung setzt in der Regel eine Anmeldung des Besuchers bei XING voraus. Bei dieser Nutzung sind für uns und auch für andere Besucher der Unternehmensseite personenbezogene Daten und Informationen sichtbar und es kann ggf. eine direkte Personenzuordnung erfolgen. Wir haben dabei keinen Einfluss auf die interaktiven Funktionalitäten und die Sichtbarkeit der Nutzeraktivitäten auf unserer Seite bei XING. Wir weisen an dieser Stelle ausdrücklich darauf hin, dass unsere Seite bei XING natürlich auch besucht werden kann, ohne diese interaktiven Funktionalitäten zu nutzen.

d. Twitter

    Die Twitter-Seite der Softexpress GmbH wird von Twitter, Inc. 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA betrieben. Wenn Sie unsere Seite besuchen, verarbeitet Facebook Ihre personenbezogenen Daten gemäß deren Datenschutzrichtlinie Twitter https://twitter.com/de/privacy, die wir in der Einleitung bereits erwähnt haben

    Wir verarbeiten folgende personenbezogene Daten von Ihnen:

    • Ihren Twitter-Benutzernamen sowie Kommentare, die auf unseren Seiten veröffentlicht wurden, sowie Nachrichten, die Sie über unsere Seite gesendet haben.
    • Andere Informationen, die notwendig sind, um Ihre Anfragen zu beantworten oder Sie in unseren Systemen eindeutig zu identifizieren.

    Mit unserer Twitter-Seite möchten wir Ihnen die Möglichkeit bieten, uns zu Themen austauschen, die Sie interessieren. Aus diesem Grund verarbeiten wir neben Twitter personenbezogene Nutzerdaten. Die Datenverarbeitung erfolgt insbesondere zu folgenden Zwecken:

    • Kommunikation mit Ihnen als Besucher unserer Seite
    • Erledigung von Ihren Anfragen über unsere Seite
    • Erfassen statistischer Informationen über die Reichweite unseres Angebots
    • Durchführung von Aktionen, wie zum Beispiel Befragungen, Marketingkampagnen oder Marktanalysen, sowie Stellenausschreibungen
    • Begründung, Ausübung oder Verteidigung gegen Rechtsansprüche oder Rechtsstreitigkeiten

    Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung folgt aus den oben aufgelisteten Zwecken. Unser berechtigtes Interesse liegt darin, auf Ihre Aktivitäten oder Anfragen reagieren zu können, die Reichweite und Nutzung dieser Seite zu analysieren und unser Angebot zu optimieren.

    Gemeinsame Verantwortlichkeit

    Der Europäische Gerichtshof sieht uns und die jeweilige Social Media-Plattform als „gemeinsam Verantwortliche“ im Sinne der DSGVO. Über die in dieser Datenschutzerklärung unter der vorherigen Ziffer genannte Verarbeitung personenbezogener Daten hinaus haben wir keinen Einfluss auf die Verarbeitung Ihrer Daten im Zusammenhang mit der Nutzung unserer Seite.

    Wenn Benutzer bei Aufruf der Unternehmensseite parallel per Benutzerkonto angemeldet sind, können Informationen über den Aufruf des Dienstes dem jeweiligen Benutzerkonto zugeordnet werden. Diese Informationen stehen auch uns zur Verfügung. Vermieden werden kann die Bereitstellung der Informationen, indem man sich vor Aufruf der Unternehmensseite über das Benutzerkonto bei Twitter abmeldet oder entsprechende Einstellungen im Benutzerkonto unter „Datenschutz“ vornimmt, z.B. den Zugriff auf Daten oder Fotos beschränkt.

    Besucher unserer Seite haben im Rahmen des Besuches zudem die Möglichkeit, interaktive Funktionalitäten, wie zum Beispiel Twitter-Buttons zu nutzen. Diese Nutzung setzt in der Regel eine Anmeldung des Besuchers voraus. Bei dieser Nutzung sind für uns und auch für andere Besucher der Unternehmensseite personenbezogene Daten und Informationen sichtbar und es kann ggf. eine direkte Personenzuordnung erfolgen. Wir haben dabei keinen Einfluss auf die interaktiven Funktionalitäten und die Sichtbarkeit der Nutzeraktivitäten auf unserer Seite bei Twitter. Wir weisen an dieser Stelle ausdrücklich darauf hin, dass unsere Seite natürlich auch besucht werden kann, ohne diese interaktiven Funktionalitäten zu nutzen.


3. Ihre Rechte

Sie haben das Recht:

  • gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft Ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggfs. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen;
  • gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;
  • gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung der Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;
  • gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, sowie die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;
  • gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;
  • gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen und
  • gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Firmensitzes wenden.

Soweit wir in der Lage sind, das von Ihnen geltend gemachte Recht zu erfüllen, werden wir dies tun. Soweit nur die Social Media-Anbieter in der Lage ist, das von Ihnen geltend gemachte Recht zu erfüllen, werden wir Ihre Anfrage unverzüglich dorthin weitergeben und Sie entsprechend informieren. Wir empfehlen daher, bei Ansprüchen im Hinblick auf die Verarbeitung von Daten durch den Social Media-Anbieter sich direkt an diesen zu wenden.

Stand dieser Erklärung: 06/2021